Erleben Sie Gokus Verwandlungen und den „Goku-Tag“ noch einmal – News Geek

Erinnere dich an Gokus Verwandlungen und den „Goku-Tag“

Alle Formen, die Goku in Dragon Ball-Animes und -Filmen gezeigt hat

Lesen Sie auch:

Wie wäre es, wenn Sie einen Montag voller Nostalgie mit Gokus Transformationen beginnen? Schließlich ist der gestrige 9. Mai nicht nur ein ganz besonderes Datum (Muttertag), sondern auch ein sehr wichtiges Datum für Dragon Ball-Fans. Aber weißt du warum? Nun, zuerst wird der Son-Goku-Tag gefeiert! Dies ist ein definitives Datum, denn auf Japanisch klingen die Zahlen – fünf, Go und neun, Kyuu – wie der Name des Helden. Außerdem werden sich ältere Fans daran erinnern, dass dies auch der Piccolo-Tag ist! Von da an führte der Tyrann Piccolo Daimaoh einen makabren Feiertag ein, an dem er jährlich eine Stadt zerstörte, um seine Weltherrschaft zu „feiern“.

Wenn ich jetzt darüber nachdenke, um dieses doppelte Date zu feiern, habe ich unten die Entwicklungsbahn von Goku in seiner SSJ-Form während der gesamten Dragon Ball-Saga zusammengestellt. Erlebe noch einmal Gokus Verwandlungen und wie Fighter Z von einem superstarken Jungen zu einem wahren Super-Saiyajin-Gott wurde.

Erinnerung an Gokus Verwandlung in Super Saiyajin!

Grundform und Kaioken

Wer erinnert sich nicht an den großartigen Moment, als Goku sich für Piccolo opferte, um seinen bösen Bruder Radditz zu töten! Also nutzt Goku sein Jahr in der Welt der Toten, um mit dem Kai des Nordens zu trainieren. Und beim Training mit dem Gott lernt er zwei wichtige Fähigkeiten: Kaioken und Genki Dama.

Die erste Technik ist eine Technik zur Steigerung von Ki, etwas, das die Stärke und Geschwindigkeit des Saiyajins um ein Vielfaches erhöht. Darüber hinaus ist die zweite die Fähigkeit, Energie zu manipulieren, um eine Machtsphäre mit hoher Zerstörungskapazität zu schaffen. Beide wurden von Goku in seinem ersten Kampf gegen seinen Feind Vegeta benutzt! Aber an Genki Dama erinnert man sich am besten in der Majin Buu-Saga. Im Gegensatz zu den Kaioken, die aufgrund von Gokus nächsten Verwandlungen vergessen wurden.

Gokus erste Verwandlung in „Super Saiyajin 1“

Nun, dieser verursacht zweifellos eine Menge Emotionen bei den Fans. Immerhin war Gokus erste Verwandlung in SSJ! Während der Frieza-Saga verwandelt sich Goku zum ersten Mal in einen Super Saiyajin. Darüber hinaus ist der Moment die Erfüllung einer alten Legende, dass Saiyajins ihre Kräfte erweitern könnten, bis sie sich in eine stärkere Version ihrer selbst verwandeln. Damit erreicht Goku dieses Niveau, indem er von Hass geblendet wird, nachdem Frieza seinen Freund Krillin kaltblütig ermordet hat. Dann konzentriert er sich und erreicht das Niveau, das es erlaubt, den Kampf von Kopf bis Fuß zu führen.

Die Form, die SSJ 1 übertrifft, „Super Saiyan 2“

Diese Verwandlung geschah während der Cell-Saga, als wir entdeckten, dass es möglich ist, sich sogar als Super Saiyajin weiterzuentwickeln. Aber in einem anderen ikonischen Moment, Gohan, der dieses Level erreichte, nachdem der Bösewicht Android 16 getötet hatte. Wie sein Vater, ebenfalls von Wut getrieben, besiegt er Cell mit Vegetas Hilfe und Gokus Unterstützung! Cujo war inzwischen tot. Im Jenseits wird Goku nur während der Majin Buu-Saga zum Super Saiyajin 2.

Und damit bat er um Erlaubnis, auf die Erde zu kommen und an einem Kampfkunstturnier teilzunehmen (sehr ähnlich wie Goku), was am Ende nicht passiert, weil er dem Ost-Kayoshin helfen muss, den Zauberer Babidi daran zu hindern, den bösen Majin Boo wiederzubeleben. Damit werden die Dinge kompliziert, als Vegeta akzeptiert, die Kräfte der Schurken zu erhalten, um stark genug zu werden und sich endlich an Goku zu rächen! Von denen, die ihn für minderwertig hielten. Um es mit dem Prinzen der Saiyajins aufzunehmen, verwandelt sich Kakaroto vor einem der denkwürdigsten Kämpfe von Dragon Ball schließlich in Super Saiyan 2.

„Einzigartige“ Verwandlung, der „Super Saiyajin 3“

Diese letzte Verwandlung von Goku in Dragon Ball Z war der gefeierte Super Saiyajin 3. Darüber hinaus ist es auch bei den Fans sehr beliebt, vor allem wegen des Aussehens und der Persönlichkeit, die Goku auf diesem Niveau erreicht. Indem er seine letzten Minuten auf der Erde nutzt, erreicht der Held ein neues Maß an Macht, um im Kampf gegen den berüchtigten Majin Buu Zeit zu gewinnen. Selbst in einem kurzen Kampf konnte man das Ausmaß dieser Kraft sehen, da SSJ3 viel Energie verbraucht. Bisher hat jedoch nur Goku diese Transformation, aber sie wurde von anderen Kämpfern wie Gotenks, der Fusion zwischen Goten und Trunks, repliziert.

Youtube.

Gott Ebene?! „Super-Saiyajin-Gott“

Als wir dachten, dass die Anzahl der Transformationen nach dem Ende von Dragon Ball Z das Level „Phase 4“ erreichen würde! Aber dies geschah nicht offiziell, die Saga, die in Filmen und im Anime Dragon Ball GT eine Fortsetzung fand. Alle wurden jedoch bis zur Veröffentlichung des langen Dragon Ball Z: The Battle of the Gods und The Resurrection of Frieza außer Acht gelassen. Cujo inspirierte die Entwicklung von Dragon Ball Super, einer neuen Serie, die die Abenteuer von Goku und seinen Freunden aufzeichnet. Sowohl der Manga als auch der Anime hatten Anfangsbögen, die die Geschichten der langen nacherzählen, und in ihnen erreicht der Held bereits zwei verschiedene Transformationen.

Die erste Transformation ist also der Super-Saiyajin-Gott! Wer wurde der Super-Saiyajin-Rot genannt. Wie der ursprüngliche SSJ wurde diese Evolution als Legende behandelt, in der es eines Rituals bedürfe, das fünf Saiyajins vereint, um dem sechsten zu ermöglichen, die Ebene Gottes zu erreichen. Diese Zeremonie wurde als letzter Ausweg gegen Beerus, den Gott der Zerstörung, durchgeführt und vereint damit Vegeta, Trunks, Goten, Gohan und Videl, die mit ihrem Ehemann schwanger war und daher einen kleinen Saiyajin in ihrem Leib hatte.

Übertreffen der Gott-Ebene, „Super-Saiyajin-Gott Super-Saiyajin“

Glaubst du, es war zu wenig oder zu viel? Wenn es um die Welt von Dragon Ball geht, ist natürlich klar, dass Super Saiyan Red nicht ausreichen würde! So erreicht Goku das Niveau des Super-Saiyajin-Gottes Super-Saiyajin. Cujo wurde der Super Saiyan Blue genannt. Er erreicht diese Form, um gegen Frieza zu kämpfen, einen Bösewicht, der mit der Entwicklung von Golden Frieza stärker zurückgekehrt ist. Darüber hinaus erhielt diese Verwandlung während der Sagen von Goku Black und dem Tournament of Power ein Upgrade, als Goku – und später Vegeta – Super Saiyan Blue mit Kaio-Kens Technik kombiniert.

Youtube.

Gokus Transformation, die alles übertrifft, der Ultra-Instinkt"

Zum Abschluss haben wir noch eine weitere von Gokus Transformationen, die jüngste mit dem Namen Ultra Instinct. Optisch gesehen hinterlässt diese neue Evolution den Kämpfer mit silbernem Haar und Aura, ganz anders, aber im Kampf erlaubt es jedem Teil seines Körpers, fast automatisch zu agieren! Wirklich aus Instinkt. Der Saiyajin erreicht dieses Level während des Tournament of Power, wo das ganze Training mit dem Engel Whis seine Wirkung entfaltet.

Lesen Sie auch:

Studentin der Softwareanalyse und -entwicklung, neben einigen Nerd-Stopps schreibe ich für News Geek und auch für einige andere Websites, die zur SED-Gruppe gehören.

In Verbindung stehende Artikel

Anime-Plattformen: Die besten Apps, um Anime zu sehen!

Nachfolgend finden Sie die besten Anime-Plattformen sowie Apps, auf denen Sie mehrere Ihrer Lieblingsanimes kostenlos ansehen können. Derzeit ist die Popularität von Anime erheblich gestiegen durch ...

Sie werden auf unserer Website fortfahren

Bleichfüller, was sollte ich beachten?

Höchstwahrscheinlich haben Sie Bleach noch nie gesehen, aber Sie haben so viel über „Fillers Bleach“ gehört, dass Sie sich dafür interessiert haben. Oder haben Sie diesen Anime bereits gesehen und versuchen sich daran zu erinnern, was ...

Sie werden auf unserer Website fortfahren

Entdecken Sie die besten Fillers-One-Piece-Episoden

Heute werden wir über die besten One Piece-Füller sprechen, wobei es sich, wie wir wissen, um einen Anime handelt, der Hunderttausende Fans hat. Und obwohl es ein sehr langer Anime ist, ist er sogar...

Sie werden auf unserer Website fortfahren