Leitfaden: Was sind die besten Haustiere im Archero-Spiel? - Nachrichtenfreak

Leitfaden: Was sind die besten Haustiere im Archero-Spiel?

Es gibt so viele zur Auswahl, welches sticht heraus? Welche Kombination von Haustieren ist die beste in Archero?

Lesen Sie auch:

Willkommen zu einem weiteren unserer Game Guides Archero, dieses Mal werden wir über Haustiere / Haustiere / Spirituosen sprechen. Was machen sie schließlich, was sind ihre Fähigkeiten, welche sind die besten ... sehen Sie sich ein wenig über jedes der Haustiere an:

Was sind Haustiere / Haustiere?

Aber was sind Haustiere in Archero überhaupt? Erstens wundern Sie sich vielleicht über den Namen, weil sie im Spiel Geister genannt werden …, aber da die meisten von ihnen die Angewohnheit haben, sie Haustier oder Maskottchen zu nennen, nennen wir sie hier einfach „Haustier“.

In einigen Spielen dienen Haustiere nur der Dekoration, während sie in anderen die Rolle haben, dem Spieler zu helfen, wie es in Archero der Fall ist. Haustiere sind eine Art Helfer, die jeweils eine andere Angriffsart enthalten, die einen einzigartigen passiven Effekt hervorruft. Sie verleihen dem Spieler keine Attribute, daher müssen Sie sich ihrer Angriffsmuster sowie der von ihnen verursachten Wirkung bewusst sein. Überprüfen Sie, welche Haustiere ihre Stärken, Angriffseffekte und Attribute entsprechend ihrer Seltenheit erhalten haben, und denken Sie daran, dass die durch Seltenheit gewonnenen Boni nur für Haustiere gelten, sie sind keine Boni für den Helden.

Was sind Archeros Haustiere?

Die vier Pets vor dem Jubiläums-Update hatten den gleichen Schaden, mit dem Unterschied für den Elf, da sein DPS aufgrund seiner überlegenen Angriffsgeschwindigkeit höher war. Die neuen Pets, die in Archeros Geburtstags-Event hinzugekommen sind, haben wiederum höheren Schaden als ihre Vorgänger.

Alle Haustiere in Archero erhalten meine Buffs entsprechend ihrer Seltenheit, und sie sind:

  • Selten: +20% Kritischer Treffer.
  • Epos: +10% Schaden.
  • Perfekt episch: Erbt 10% vom Angriff des Anführers.

lebende Bombe

Leitfaden: Was sind die besten Haustiere im Archero-Spiel? - lebende Bomben-Bogenschützen-Haustiere
Archero-Haustiere – Bomba Viva

Lasse kontinuierlich Bomben fallen, um Flächenschaden zu verursachen

Pet Bomba Viva ist, wie Sie an seinem Aussehen sehen können, ein Geist, der auf einem Monster mit demselben Namen basiert. Nicht nur sein Aussehen, sondern auch sein Angriffsmuster ist identisch mit dem Monster. Er greift seine Gegner an, indem er Bomben abwirft. Diese Bomben sind hervorragend geeignet, um Gruppen Schaden zuzufügen, da sie in einem Gebiet Schaden anrichten. Ein weiterer Vorteil ihres Angriffs ist, dass ihre Angriffe aus der Luft erfolgen, sodass sie Hindernisse überwinden können. Ein Nachteil ist jedoch die Geschwindigkeit des Projektils, die sehr langsam ist, was es Ihren Angriffen erschwert, Monster zu treffen, die sich viel und schnell bewegen.

laute Eule

Leitfaden: Was sind die besten Haustiere im Archero-Spiel? - laute Eulen-Bogenschützen-Haustiere
Archero-Haustiere – Laute Eule

Diese Eule ist Teil der Macht des Sturms und kann einen starken Sturm beschwören, der Feinde niederschlägt.

Die laute Eule ist neben dem flammenden Geist eines der beiden Haustiere, die zuletzt in Archeros Jubiläums-Update hinzugefügt wurden. Die Eule stellt bereits einen Unterschied zu den 4 Haustieren dar, die bereits im Spiel vorhanden waren, sie feuert zwei Projektile vor sich ab. Obwohl es nicht immer beide treffen kann, besonders bei sich bewegenden Monstern, ist sein Schaden relativ automatisch und es hat einen guten „Push“-Effekt. Die Angriffsgeschwindigkeit ist durchschnittlich, die Projektilgeschwindigkeit sogar hoch. Doch so gut sie auch ist, besonders wenn sie in Verbindung mit einem Tornado (Boomerang) ausgerüstet ist, der keinen Pushback-Effekt hat, ihre Angriffe gehen nicht durch Wände.

Elf

Elf - beste Haustiere des Bogenschützen
Bogenschützen-Haustiere – Elf

Schwarzwälder Elfe. Projektile abfeuern.

Der Elf ist ein empfehlenswertes Haustier für alle, die eine Erhöhung des Schadens pro Sekunde gegen stationäre Ziele, zum Beispiel gegen Geschütztürme, wünschen. Das liegt daran, dass seine Angriffsgeschwindigkeit sehr hoch ist und er auch eine durchschnittliche Projektilgeschwindigkeit hat. Aber warum gegen stationäre Ziele? Obwohl er sich bewegenden Zielen gut widerstehen kann, haben seine Angriffe einen sehr schwachen Push-Effekt, ganz zu schweigen davon, dass sie keine Hindernisse überwinden.

flammender Geist

Flaming Ghost Archero beste Haustiere
Archero Pets – Flammender Geist

Ein Geist, der in blauen Flammen brennt und Feuerbälle verschießen kann, die sich auflösen.

Der Flammengeist wurde zusammen mit der Eule in Archeros Geburtstagsereignis hinzugefügt. Wie der Zeptermagier basiert auch die Fledermaus … auf einem existierenden Monster im Spiel, ebenso wie ihr Angriff. Wenn zwei Feuerbälle „ausgestoßen“ werden, breiten sie sich aus und werden durch eine Linie verbunden. Dieses Projektil fügt ALLEN Gegnern, die es trifft, Schaden zu, bis es eine Wand trifft. Fügt Gegnern hintereinander viel Schaden zu und hat zusätzlich einen "Push" -Effekt, aber wie gesagt, Ihr Angriff geht gegen eine Wand, das heißt, er geht nicht durch.

Zepter Magier

Leitfaden: Was sind die besten Haustiere im Archero-Spiel? - Zepter Magier Archero Haustiere
Archero Pets – Zeptermagier

Ein Wesen, das sich an den Tod selbst erinnert. Seine Zepter können mühelos durch Feinde hindurchgehen.

Wie die Viva-Bombe ist der Zeptermagier ein Haustier, das auch eine Monsterversion in Archero hat. Außerdem hat es die gleichen Angriffe wie das Monster, nicht nur das Aussehen. Er schleudert seine Sense auf seine Gegner und setzt dabei auf einen massiven Pushback-Effekt. So stark der Angriff Ihrer Sense auch ist, er teilt die „Fehler“ der Waffe, nämlich die Langsamkeit des Projektils und auch die Angriffsgeschwindigkeit. Ein weiterer Nachteil von ihm ist die Tatsache, dass sein Angriff nicht durch Wände geht, eine Eigenschaft, die bei anderen Haustieren vorhanden ist.

Laserschläger

Laserschläger - Archero-Haustiere
Archero Pets – Laserschläger

Fledermaus aus einer geheimnisvollen Höhle. Ihr Laser kann Hindernisse mühelos passieren.

Das Monster, von dem der Fledermaus-Laser inspiriert ist, hat Sie höchstwahrscheinlich schon sehr am Spielen gehindert, und all Ihre Fähigkeiten wurden in dem Haustier bewahrt, nicht nur das Aussehen! Es ist das einzige der Pets in Archero, das einen sofortigen Angriff hat, ganz zu schweigen von einer sehr schnellen Angriffsgeschwindigkeit. Als ob es nicht gut genug wäre, geht sein Angriff durch Wände, und es geht auch durch Monster im Falle von Monstern in Folge. Der einzige Nachteil seines Angriffs kann jedoch sein, dass sein Angriff keine Stoßwirkung hat.

Wie bekomme ich Haustiere in Archero?

Haustiere können auf praktisch jede Art und Weise erhalten werden, um Gegenstände in Archero zu erwerben. Aus dem stufenweisen Drop, einige Ereignisse. Aber es ist nicht darauf beschränkt, sie können auch bei dem Händler gekauft werden, der während der Stufen erscheint, ganz zu schweigen davon, dass sie auch aus Truhen, Obsidian und der Goldenen Truhe stammen können.

Haustiere kombinieren

Genau wie die Ringe, 2 Pets können auf Archero auch gleichzeitig ausgerüstet werden, ohne dass die 2 gleich sein müssen. Das heißt, Sie können versuchen, die bestmögliche Kombination zusammenzustellen, um das Gleichgewicht zusammen mit Ihrem Build aufrechtzuerhalten, z. B. wenn Sie eine Waffe ausrüsten, die keinen Push-Effekt verursacht, Sie 1 oder 2 Pets verwenden, die dies tun, oder in einer Phase Verwenden Sie bei vielen Hindernissen Pets, die Angriffe haben, die sie "umgehen" können.

Oder Sie können einfach eine Kombination von Haustieren erstellen, um das Gleichgewicht zu halten, z. B. eines, das sich kreuzt, und eines, das drückt.

Was ist Archeros bestes Haustier?

Bis zum Jubiläumsevent herrschte Konsens darüber, dass der Laserschläger Archeros bestes Haustier war, obwohl sein Angriff nicht so schnell war wie der des Elfs, seine Projektilgeschwindigkeit es ihm fast unmöglich machte, einen Angriff zu verpassen, sogar mit Monstern hinter Hindernissen. Und diese „Souveränität“ bleibt, der Schläger alleine ist nach wie vor am vielseitigsten zu spielen. Aber nicht nur die Fledermaus wird verwendet, sie wird mit der Eule oder dem Geist kombiniert, da diese den höchsten Schaden unter allen 6 haben, und der Sieg geht an die Eule, wenn es ihren beiden Projektilen gelingt, den Feind zu treffen.

Wie auch immer, die besten Pets/Haustiere von Archero sind der Laser Bat und die Noisy Owl!

Schauen Sie sich auch unsere anderen Archero-Guides an:

Student der Informationssysteme, ein Liebhaber von Spielen, Anime und Technologie im Allgemeinen. Neben meiner Tätigkeit als Autorin für News Geek schreibe ich auch für andere Seiten, die zur Grupo SED gehören.

In Verbindung stehende Artikel

Leitfaden: Was sind die besten Helden im Archero-Spiel?

Hey Leute, wie geht es euch? Lassen Sie uns einen weiteren Leitfaden für das Spiel Archero erstellen! Eine kleine, aber vollständige Anleitung zu den im Spiel verfügbaren Helden, die zur Verdeutlichung ein wenig über jeden einzelnen abdeckt ...

Sie werden auf unserer Website fortfahren

Leitfaden: Was sind die besten Rüstungen im Archero-Spiel?

In einer weiteren unserer Archero-Guides-Reihe konzentrieren wir uns dieses Mal darauf, welche Rüstungen die besten im Archero-Spiel sind. Was sind Rüstungen, was sind sie, was...

Sie werden auf unserer Website fortfahren

Leitfaden: Was ist das beste Archero-Spielzubehör? Aktualisiert!

Willkommen zu einem weiteren Leitfaden zum Spiel Archero. Dieses Mal werden wir über Accessoires sprechen, also über Medaillons, Ringe und Armbänder. Was machen sie schließlich, was ...

Sie werden auf unserer Website fortfahren